Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

20.08.2015 – 15:00

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HOL: "Aktionstag gegen Wohnungseinbruch" auf dem Marktplatz Polizei informiert mit Weissem Ring zum Einbruchschutz - Diebe gibt es auch im Sommer-

POL-HOL: "Aktionstag gegen Wohnungseinbruch" auf dem Marktplatz
Polizei informiert mit Weissem Ring zum Einbruchschutz
- Diebe gibt es auch im Sommer-
  • Bild-Infos
  • Download

Hameln (ots)

Die eigenen vier Wände stellen für jeden einen wichtigen Rückzugsort dar. Hier ist man unbeobachtet und sicher. Daher bedeutet ein Einbruch in diesem Bereich einen großen Schock. Oftmals überwiegt hierbei die psychische Belastung des verloren gegangenen Sicherheitsgefühls den rein materiellen Schaden. Und nicht nur die dunkle Jahreszeit, sondern auch der Sommer lockt Einbrecher durch offen stehende Fenster und Türen sowie urlaubsbedingt leerstehende Wohnbereiche an. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist die Anzahl von Wohnungseinbrüchen im Jahr 2014 bundesweit, aber auch in der Stadt Holzminden und dem Landkreis, gestiegen. Diese Tendenz lässt sich auch im Jahr 2015 gegenüber den Vorjahren feststellen. Aus diesem Grund war die Polizei Holzminden am vergangenen Mittwoch mit einem Infostand auf dem Marktplatz Holzminden vertreten. Unterstützt wurde sie hierbei durch Vertreter des Weißen Rings. Der Wochenmarkt bewährte sich auch dieses Jahr wieder als Plattform, um zahlreichen Interessenten die Möglichkeiten zum verbesserten Einbruchschutz zu vermitteln. Auch durch zusätzliche Präsenz in den Wohngebieten konnten viele Bewohner informiert werden. Für alle Frage rund um das Thema Einbruchschutz steht den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Holzminden, Kriminalhauptkommissar Alfred Sauer, Tel.: 05531/958-0, auch weiterhin gern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Holzminden
August-Wilhelm Winsmann
Telefon: (0 55 31) 9 58-1 22
Fax: (0 55 31) 9 58-1 50
E-Mail: auwi.winsmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung