Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

13.10.2014 – 15:30

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Motorradfahrer stürzen und werden verletzt

Hameln (ots)

(Hess. Oldendorf) Auf dem Münchhausenring stürzte am Sonntag gegen 14.15 Uhr ein Motorradfahrer. Der 35-jährige Mann aus dem Landkreis Schaumburg befuhr mit seiner Yamaha den Münchhausenring, aus Richtung Welseder Straße kommend, in Richtung Weserstraße (neuer Kreisel). In einer Linkskurve vor dem Kreisel stürzte er ohne Fremdverschulden. Dabei wurde er verletzt. Ein Rettungswagen transportierte ihn in eine Hamelner Klinik, wo er ambulant behandelt wurde. Der Schaden am Motorrad wird auf 1000 Euro geschätzt.

(Salzhemmendorf) Auf der Landesstraße 425 verunfallte am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr ein 55-jähriger Fahrer einer Harley-Davidson. Der aus Hannover stammende Mann fuhr auf der L425 von Lauenstein in Richtung Haus Harderode. Nach dem Durchfahren einer Linkskurve stürzte er mit seiner Maschine auf einer Dieselspur und wurde dabei leicht verletzt. Der Schaden wurde mit 1000 Euro angegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell