Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Tageswohnungseinbruch
Schmuck entwendet

Hameln (ots) - (Hameln) Am Freitag, 09.05.2014, zwischen 07.30 Uhr und 13.55 Uhr, kam es in der Friedrichstraße zu einem Tageswohnungseinbruch. Während der Abwesenheit der 51-jährigen Mieterin wurde von unbekannten Tätern die Wohnung im kombinierten Büro- und Wohnhaus aufgesucht. Es wurde Schmuck entwendet.

Hausbewohner trafen gegen 11.00 Uhr im Treppenhaus auf zwei junge Frauen, die nicht Mieter im Haus sind und auf Frage angeblich einen Arzt suchen würden, den es dort im Haus aber nicht gibt. Ein Tatzusammenhang wird derzeit geprüft.

Personenbeschreibung zu den beiden unbekannten Frauen :

1. Person

   - weiblich
   - ca. 16-18 Jahre
   - dunkle, kurze Haare
   - ca. 150 cm
   - schwanger
   - bekleidet mit einer Jeans und einer Bluse
   - südländisches Aussehen 

2. Person

   - weiblich
   - ca. 15-17 Jahre
   - ca. 155 cm
   - dunkle, schulterlange Haare
   - bekleidet mit einer Jeans
   - südländisches Aussehen 

Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter Tel.: 05151/933-222 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hameln.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: