Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Laubenaufbrüche in Giesener Gartenkolonie

    Hildesheim (ots) - Giesen (Fre.) In der Zeit vom 16.03.07, 15:00 Uhr - 24.03.07, 09:00 Uhr, wurden zwei Gartenlauben im Bereich Verlängerung Groß-Beelter-Straße durch unbekannte Täter aufgebrochen. In beiden Fällen verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt (Aufhebeln) durch die Eingangstüren, wobei in einem Fall eine Motorsense im Wert von ca. 500,-.Euro entwendet wurde. An beiden Lauben entstand ein geschätzter Schaden von ca. 100,-.Euro. Geschädigt sind in beiden Fällen zwei Giesener Bürger.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: