FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Betrunkener Autofahrer fährt vor Krankenwagen her

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (NH): Weil gestern Abend, gegen 23.00 Uhr, einer Besatzung eines Krankenwagens der unkonventionelle Fahrstil eines 44-Jährigen auffiel, riefen sie über die Leitstelle die Polizei. Den beiden 22- und 25-Jährigen Zeugen fiel der Renault des Beschuldigten auf, als er aus  einem Feldweg in  Groß Escherde auf die B 1 in Richtung Heyersum fuhr. Bei der Fahrt, die dann in Richtung Nordstemmen weiter ging, konnte der 44-Jährige nicht die Spur halten und fuhr mehrmals über die Bordsteine der angrenzenden Fußwege. Die  Versuche der Besatzung des Krankenwagens, den Autofaher unter Einsatz des Blaulichts zum Anhalten zu bewegen, schlugen fehl. Erst in der Heyersumer Str. konnte er schließlich gemeinsam mit der   Polizei gestoppt werden. Bei der anschließenden Kontrolle stieg den Kollegen intensiver Alkoholgeruch in die Nase. Der Versuch eines Atemalkoholtests musste nach zweimaligem Ansetzen abgebrochen werden. Der 44-Jährige hatte so tief ins Glas geschaut, dass nur noch eine Blutprobenentnahme angeordnet werden konnte. Der Führerschein des Betrunkenen wurde beschlagnahmt und die Autoschlüssel einbehalten. Für die nächsten Monate muss sein  Auto wohl in der Garage bleiben.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: