FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Pkw katapultiert sich auf Brückengeländer

Verunfalltes Fahrzeug

    Hildesheim (ots) - Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer fuhr in den frühen Morgenstunden mit seinem VW Golf über die Mastbergstraße in Richtung Steuerwalder Straße. Kurz vor der Einmündung Ruscheplatenstraße kam er nach links von der Fahrbahn ab, durchquerte den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und fuhr auf den Beginn einer Schutzplanke auf. Dies katapultierte ihn mit seinem Pkw auf des Brückengeländer der Innerstebrücke. Auf dieses schlug er, nachdem er sich in der Luft gedreht hatte, mit dem Fahrzeugdach auf. Vom Brückengeländer kippte das Fahrzeug glücklicherweise wieder zurück in Richtung Fahrbahn und kam auf der Schutzplanke zum Liegen.

    Der Fahrzeugführer war kurzfristig in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte, nachdem er duch die Feuerwehr Hildesheim befreit wurde, in Hildesheimer Krankenhaus verbracht werden. Er zog sich durch den Unfall nur leichte Schnittverletzungen, so dass er das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen konnte.

    Durch den Verkehrsunfall selbst entstand ein Sachschaden in Höhe von 13.500 Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: