Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Holzanbau brennt nieder

    Hildesheim (ots) - BAD SALZDETFURTH / HEINDE  (clk.) Am Dienstag, 21.11.2006, 00:55 Uhr, wurden  Anwohner der Straße Wulfeskuhle in Heinde durch laute Geräusche aus dem Schlaf gerissen. Auf dem angrenzenden Grundstück brannte der aus einer Holzkonstruktion erstellte 4 x 7 Meter große offene Anbau des Nachbarhauses lichterloh. Eigene Löschversuche der Zeugen und der eigentlichen Geschädigten unter Zuhilfenahme von Eimern und Wasser aus dem nahen Bachlauf "Kambach" schlugen fehl. Erst die alarmierte Freiwillige Feuerwehr aus Heinde unter Leitung von Markus Koch und dem Einsatz von zwei Löschfahrzeugen gelang es, das  Feuer endgültig abzulöschen. Der Anbau, in dem ein Tisch und zwei Stühle standen,  war jedoch nicht mehr zu retten. Am Wohnhaus selbst wurde ein Fenster in Mitleidenschaft gezogen. Durch Hitzeentwicklung zersprang das Fensterglas, der hölzerne Fensterrahmen brannte leicht an. Der Schaden wird vorläufig auf 10.000 Euro geschätzt. Zur Brandentstehung liegen derzeit keine Erkenntnisse vor. Die Hildesheimer Polizei ist zur Ermittlungen zur Brandursache eingeschaltet. Während der Löscharbeiten kam es zu einem dramatischen Zwischenfall. Einer der Anwohner, ein 60-jähriger Mann, erlitt beim Wasserschöpfen einen Schwächeanfall, so dass der Notarzt hinzukommen mußte. Der Mann wurde sofort mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus gebracht. Über den derzeitigen Gesundheitszustand liegen der Polizei momentan keine Erkenntnisse vor.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: