Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfelder Polizeibeamte von alkoholisiertem Stadtfestbesucher angegriffen

    Hildesheim (ots) - Alfeld- Im Zusammenhang mit der Durchsetzung eines Platzverweises sind am Samstagabend, gegen 23.15 Uhr, Polizeibeamte des Alfelder Kommissariates von einem 22-jährigen Deutschrussen aus Alfeld angegriffen worden. Der Vorfall ereignete sich während der Abendveranstaltung auf dem mit Stadtfestbesuchern sehr gut gefüllten Marktplatz. Der Alfelder war bereits gegen 21.00 Uhr dem Sicherheitspersonal durch sein auffälliges Verhalten aufgefallen. Durch Pöbeleien versuchte er offensichtlich Streitigkeiten mit anderen Besuchern auszulösen. Die daraufhin erolgten Ermahnungen hatten offensichtlich keinen Erfolg, so dass gegen 23.15 Uhr die Polizei erneut auf dem MArktplatz erscheinen mußte. Da der Alfelder den Marktplatz nicht verlassen wollte, wurde er letztendlich in polizeiliches Gewahrsam genommen. Hier konnte er jetzt seinen "Rausch" ausschlafen. Im Verlauf der gesamten Maßnahmen griff der Alfelder fortgesetzt die eingesetzten Beamten an. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Desweiteren wurde gegen den Alfelder ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: