Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Täter interessieren sich für Navigationsgeräte

    Hildesheim (ots) - Klein Förste. In der Nacht zum 21.03.2006 wurden in der Ortschaft Klein Förste zwei Pkw aufgebrochen. In einem Fall gelangten der oder die Täter durch massives Aufhebeln beider Fahrzeugtüren in den in der Friedrichstraße abgestellten Pkw Ford Focus und entwendeten das eingebaute Autoradio-/Navigationsgerät sowie beide Airbags. Im anderen Fall drangen die Täter in der Straße Am Steinfeld durch Einschlagen der hinteren Seitenscheibe in einen Pkw VW Golf ein und versuchten das Autoradio-/Navigationsgerät aus dem Armaturenbrett zu hebeln. Hierbei richteten die Täter erheblichen Schaden am Gerät sowie am Armaturenbrett an. Die Schadenshöhe beträgt in beiden Fällen nach ersten Schätzungen je 3000 Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: