Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zustand des 27-Jährigen Unfallopfers von Bledeln unverändert kritisch

    Hildesheim (ots) - Bledeln. Der Zustand des am Samstag Abend in der Hannoverschen Str. verunfallten 27-Jährigen Laatzeners ist unverändert kritisch. Wie berichtet war er mit schwersten Kopf-, Bein- und Armverletzungen in das Klinikum in Hildesheim eingeliefert worden;der Unfallverursacher war geflüchtet.Die am Unfallort vorgefundenen roten Lackspuren sowie die Bekleidung des 27-Jährigen sind mittlerweile dem Landeskriminalamt in Hannover zur Untersuchung übersandt worden. Ein Ergebnis steht noch aus. Gesucht wird weiterhin nach einem roten Auto, das auf der rechten Fahrzeugseite beschädigt sein muss. Die Polizei Sarstedt bittet nochmalig um die Mithilfe der Bevölkerung, angesprochen werden insbesondere auch Kfz-Werkstätten oder Autohäuser mit Reparaturservice, bei denen ein entsprechendes Fahrzeug zur Reparatur in Auftrag gegeben wurde. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 05066/985 0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuram Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: