Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Segelflieger landet auf Ackerfläche

    Hildesheim (ots) - Hildesheim (clk.) Am 22.09.2005, 18.10 Uhr, wurde durch Zeugen ein auf einer Ackerfläche neben der B 243 gelandetes Segelflugzeug in der Gemarkung Ochtersum bei Hildesheim gemeldet. Der Segelflieger war unbeschädigt, Personen zunächst nicht vor Ort. Der einige Zeit später eingetroffene Flugzeugführer konnte den Sachverhalt aufklären. Er war schon am frühen Nachmittag vom Flughafen Hildesheim aus gestartet und bis Bad Gandersheim geflogen. Von hier aus habe er den Heimflug angetreten. Gegen 15.15 Uhr habe er an Höhe verloren. Aus Sicherheitsgründen habe er dann nicht mehr den Hildesheimer Flughafen angesteuert. Er habe sich zu einer Landung auf der Ackerfläche entschieden. Am Segelflieger und auf dem Acker entstand kein Schaden. Der Flugzeugführer blieb unverletzt.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: