Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mit 45 km/h auf der Autobahn unterwegs

    Hildesheim (ots) - Mit 45 km/h auf der Autobahn unterwegs

    Hildesheim (mü): Am 10.08.05, gegen 21.45 Uhr, meldeten sich mehrere Autofahrer aufgeregt bei der Hildesheimer Polizei. Auf der A7, in Höhe der Anschlußstelle Bockenem in Fahrtrichtung Hannover, sollte ein unbeleuchteter Pkw mit etwa 45 km/h unterwegs sein. Das Fahrzeug fahre mal schneller und mal langsamer und habe zwischenzeitlich auch schon mit Warnblinker auf dem Hauptfahrstreifen angehalten. Mehrere Verkehrsteilnehmer versuchten bis zum Eintreffen der Autobahnpolizei, dass "fahrende" Fahrzeug nach hinten abzusichern. Schließlich blieb das Fahrzeug infolge Spritmangels etwa einen Kilometer vor der Rastanlage Hildesheimer Börde, diesmal allerdings auf dem Standstreifen, liegen.

    Am Steuer des Fahrzeugs saß eine 20-Jährige aus dem Kreis Fulda. Eine Überprüfung hinsichtlich des Genusses alkoholischer Getränke   bzw. von Betäubungsmitteln verlief  ohne Ergebnis. Als Ursache für die Fahrweise der 20-Jährigen konnte eine labile Psyche aufgrund erheblicher persönlicher Probleme ausgemacht werden.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: