Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbruch in Gaststätte
Ganoven greifen zu Gullideckeln

    Hildesheim (ots) - Einbruch in Gaststätte

    Hildesheim (clk) Am 29.06.05, zwischen 01.00 Uhr und 08.30 Uhr, hebelten bislang Unbekannte die Zugangstür einer Gaststätte in der Friesenstraße auf. Ein Geldspielautomat wurde aufgebrochen, das darin befindliche Hartgeld gestohlen. Über die Schadensumme konnte der Besitzer noch keine genauen Angaben machen.

Ganoven greifen zu Gullideckeln

    Hildesheim ( clk ). Schwer geschleppt, aber keine Beute. In der Nacht zum 29.06.2005 warfen unbekannte Täter mit zwei Gullideckeln die Scheiben der Eingangstür eines Einkaufsmarktes in unmittelbarer Nähe zum Hildesheimer Ostbahnhof ein. Die Gullideckel nahm man vom Kundenparkplatz. Nach ersten Feststellungen sind die Täter nicht in das Geschäft eingedrungen. Das Klirren der Scheiben dürfte ziemlichen Lärm verursacht haben. Zeugen werden daher gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 05121-939115 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizei Hildesheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik
Kriminaloberkommissar

Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Tel.: 05121/939104
FAX 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: