Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

31.05.2005 – 15:49

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Tötungsdelikt in Alfeld

    Hildesheim (ots)

Tötungsdelikt in Alfeld

    Hildesheim (mü). Hinsichtlich des Tötungsdeliktes zum Nachteil einer 45-jährigen Frau in Alfeld, Ortsteil Gerzen, ergibt sich nach derzeitigem Ermittlungsstand ein Tatverdacht gegen den 51-jährigen Ehemann. Dieser hatte offenbar nach der Tatbegehung einen Suizidversuch unternommen, sein Zustand ist weiterhin lebensbedrohlich. Gegen den Ehemann wurde zwischenzeitlich Haftbefehl beantragt. Eine Obduktion des Opfer wurde angeordnet. Todesursächlich ist demnach eine massive Gewalteinwirkung auf Kopf und Körper der Frau. Die Ermittlungen dauern weiter an.

ots-Originaltext: Polizei Hildesheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Pressestelle
Walter Wallott
Kriminalhauptkommissar
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Tel.: 05121/939104
FAX 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung