Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hildesheim mehr verpassen.

27.01.2020 – 11:20

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Diebstähle aus Kraftfahrzeugen in Hildesheim und Diekholzen

Hildesheim (ots)

HILDESHEIM - DIEKHOLZEN -(jpm)Zwischen dem 23.01.2020 und dem 26.01.2020 wurden in Hildesheim und Diekholzen durch unbekannte Täter vier Fahrzeuge angegangen. In zwei Fällen blieb es bei einem Versuch.

Bereits zwischen dem 23.01.2020, 17:00 Uhr, und dem 24.01.2020, 07:30 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang in den Innenraum eines Handwerker-Fahrzeuges in der Borcholtenstraße in Hildesheim, indem sie wahrscheinlich die Hecktür des Fiat Ducato gewaltsam öffneten. Anschließend wurden mehrere Elektro-Werkzeuge entwendet. Der entstandene Schaden wurde vorläufig auf einen mittleren, vierstelligen Betrag geschätzt.

Ein weiterer Transporter war in Diekholzen betroffen. Das Fahrzeug stand auf dem Parkplatz eines Sportvereins im Heideweg. Der Tatzeitraum lag zwischen dem 23.01.2020, 18:30 Uhr, und dem 24.01.2020, 06:30 Uhr. Unbekannte Täter brachen eine fest installierte Kiste auf der Ladefläche des Pritschen-Transporters auf und entwendeten auch hier mehrere Elektro-Werkzeuge. Der Schaden liegt nach einer ersten Schätzung in einem unteren, vierstelligen Bereich.

Im Zeitraum vom 24.01.2020, 18:30 Uhr, bis zum 26.01.2020, 18:00 Uhr, versuchten unbekannte Täter durch das Aufbrechen der Heckklappe in den Innenraum eines Mercedes-Sprinters am Marienburger Platz in Hildesheim zu gelangen. Zu einem Eindringen ist es nicht gekommen.

Am Abend des 26.01.2019, gegen 23:00 Uhr, versuchten zwei männliche Täter die Beifahrerscheibe eines Pkw der Marke Daimler einzuschlagen, der auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Straße Cheruskerring stand. Dabei wurden sie durch einen Zeugen beobachtet. Als die Täter dies bemerkten, flüchteten sie auf Fahrrädern in Richtung Senkingstraße. Die Polizei leitete nach Bekanntwerden eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen ein, die jedoch nicht zum Ergreifen der Personen führte. Beide sollen dunkel gekleidet und etwa 18 Jahre alt gewesen sein.

Die Polizei Hildesheim bittet zu allen Fällen um mögliche Zeugenhinweise unter der Nr. 05121/939-115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen aus Hildesheim
Weitere Meldungen aus Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim