Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

19.02.2019 – 15:29

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallflucht in Klein Himstedt - Zeugen gesucht

Hildesheim (ots)

Söhlde (pst) - Zwischen dem 11.02.2019 und dem 18.02.2019, um 13:30 Uhr, ist es in der Ortschaft Klein Himstedt in 31185 Söhlde in der Straße Pritzwinkel vor der Hausnummer 1 zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Es ist zu vermuten, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beim Ausparken oder Rangieren eine Betonmauer und den darauf befestigten Drahtzaun beschädigt hat. Der Schaden wird auf circa 1000EUR geschätzt.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich bitte beim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth unter der Telefonnummer 05063/9010 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung