Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Müllentsorgung im Wald zwischen Hockeln und Heersum

Hildesheim (ots) - Heersum (web) - In der Zeit vom 01.07 - 07.07.18 entsorgte ein unbekannter Täter einen größeren Haufen Eternitplatten im Wald zwischen Hockeln und Heersum. Durch den 1. Vorsitzenden der zuständigen Forstgenossenschaft wurde der Haufen, bestehend aus ca. 30 Platten mit der Größe von 2,5 m x 1 m, am Samstag aufgefunden. Der entsorgte Abfall könnte vom Abriss eines Garagendachs oder kleineren Scheunendachs stammen. Der Auffindeort befindet sich im Wald oberhalb eines kleinen Parkplatzes an der Kreisstraaße 304, zwischen der "S-Kurve" und dem Gut "Vorwerk Ernst". Die Örtlichkeit könnte dafür sprechen, dass sich der "Umweltsünder" im Bereich des Ablageortes gut auskannte. Die Polizei bittet mögliche Zeugen oder Personen, die Hinweise auf entsprechende Abrissarbeiten geben können, sich mit der Polizei Bad Salzdetfurth (Tel. 05063-9010) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: