Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

19.04.2018 – 14:32

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft und der Polizei Hildesheim Zwei Einbrecher geschnappt- Anwohner informiert die Polizei

Hildesheim (ots)

kri.In der letzten Nacht kam es in der Straße Zingel in Hildesheim zu einem versuchten Einbruchsdiebstahl in eine Kfz- Werkstatt.

Kurz vor drei Uhr seien Anwohner der Innenstadt durch ein lautes Geräusch geweckt worden. Erst nach einer Absuche mit einer Taschenlampe habe ein 40-jähriger Hildesheimer eine Veränderung vor einem Werkstattfenster in der Straße Zingel gemacht. Es hätte ein Gegenstand auf dem Boden gelegen, wo sonst nichts herumliegen würde. Nach wenigen Minuten habe er zwei Männer gesehen, die sich in der Nähe der Werkstatt aufhielten. Einer sei teilweise vermummt gewesen. Der Hildesheimer rief die Polizei. Kurz vor dem Erscheinen der Streifenwagen seien die zwei Personen zu einem weiteren Gebäude gegangen und hätten an der Eingangstür geruckelt. Die Personen wurden von Polizeibeamten in unmittelbare Nähe festgenommen. Zum Sachverhalt wollten sie keine Angaben machen. Nach jetzigem Ermittlungsstand versuchten die beiden Beschuldigten im Alter von 21 und 25 Jahren mit einem Gegenstand ein Fenster der Werkstatt aufzuhebeln, da dies misslang schlugen sie es ein. Aus der Werkstatt wurde nichts gestohlen. Nach Feststellung der Identität wurden beide Beschuldigte wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Kristin Schuster
Telefon: 05121/939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim