Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Zweibrücken - Reifen an PKW´s beschädigt

Zweibrücken (ots) - In der Zeit vom 14.07.2017, 16:30 Uhr und dem 15.07.2017, 15:30 Uhr, wurden an der Fasanerie bei zwei PKW's die Reifen zerstochen. Bei einem grauen BMW 5er Kombi mit PS-Kennzeichen wurden alle vier Reifen mit einem unbekannten spitzen Gegenstand zerstochen. Ein weiterer, bislang unbekannter PKW, soll ebenfalls an einem Reifen beschädigt gewesen sein. Die Besitzer haben den Reifen gewechselt und die Fasanerie verlassen. Bislang liegt hierzu noch keine Anzeige vor. In der Rosengartenstraße 60 wurden ebenfalls an zwei Fahrzeugen die Reifen beschädigt. An einem grauen Hyundai I20 wurde ein Vorderreifen zerstochen, an einem blauen Opel Astra beide Vorderreifen. Beide Fahrzeuge hatten ZW-Kennzeichen. Möglicherweise besteht zwischen den Sachbeschädigungen ein Tatzusammenhang. Die Ermittlungen hierzu und hinsichtlich dem oder den Tätern dauern an.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Zweibrücken unter der
Telefonnummer 06332/9760 oder per Email pizweibruecken@polizei.rlp.de
in Verbindung zu setzen.

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: