Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

06.08.2014 – 17:56

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (wat) Trickdiebstahl -Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots)

Mittwoch, d. 06.08.2014, 14:55 Uhr 31061 Alfeld, Postpassage, Paulistraße-Südwall, Höhe Goldschmiede

Der 80-jährige Geschädigte aus Alfeld hatte von seinem Konto bei der Postbank 1000,--Euro abgeholt und wollte zu seinem Pkw gehen, als er von einer ca 20-25jährigen schlanken, dunkelhaarigen südosteuröpäisch aussehenden Frau angesprochen wurde. Sie zeigte ihm einen Spendenzettel, auf dem schon einige Namen standen. Der 80-jährige holte seine Geldbörse hervor und wollte ebenfalls einen kleinen Betrag zusteuern. In diesem Moment erschien eine weitere, ähnlich aussehende Frau. Der Gesch. steckte seine Geldbörse wieder ein, ging anschließend zu seinem Pkw und fuhr nach Hause. Dort stellte er den Verlust von 950,--Euro fest.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung