Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Wattenscheid / Dieser Mann überfiel eine knapp 100-jährige Seniorin!

Bochum (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 14. Februar 2019 (Donnerstag) in Wattenscheid zu einem feigen ...

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

20.01.2014 – 21:53

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: POL-HI: Alfeld (lan) Diebstahl lebensbedrohender Fenatanyl-Pflaster. -Zeugenaufruf und Warnhinweis bei Auffinden-

Hildesheim (ots)

Am Montag Abend, gegen 19:00 Uhr, wurde in einem Einkaufsladen in der Nähe des Bahnhofs Alfeld, einem Kunden ein Schlüsselbund sowie 3 Pflaster aus der Jackentasche entwendet. Bei den Pflastern handelt es sich um Fentanyl-Matrixpflaster, die bei unsachgemäßem Gebrauch vor allem bei Kindern lebensbedrohend sein können. Bei Auffinden der Pflaster sollte daher besondere Aufmerksamkeit erfolgen. Zeugen oder sachdienliche Hinweisgeber zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Alfeld (Tel. 05181/9116-0 ) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung