Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zwei nächtliche Einbrüche in Sportclub-Vereinsheime in Hohnsennähe - Beute: 800 Euro Bargeld und diverse Gegenstände - ca. 3500 Euro Sachschaden hinterlassen

Hildesheim (ots) - (agu) Unbekannte Einbrecher hatten sich am Donnerstag, dem 07.11.2013, vermutlich in den frühen und dunklen Morgenstunden ab 00.30 Uhr, zwei Sportclub-Vereinsheime in Hohnsennähe vorgenommen. In die jeweiligen Objekte gelangten sie, indem in beiden Fällen die Haupt-Zugangstüren aufgehebelt wurden. Aus dem Gebäude eines Sportclubs in der Lucienvörder Allee entwendeten sie ca. 60 Euro aus einer Kasse sowie ein Luftgewehr. Aus dem Vereinsheim eines Clubs in der Wiesenstraße wurden von den Tätern ca. 400 Euro Bargeld und zwei Elektrowerkzeuge gestohlen, außerdem entnahmen sie einem Kühlschrank 12 Flaschen Wodka. Diese Spirituosen ließen sie ebenfalls allesamt mitgehen. In beiden Fällen gingen die Einbrecher roh und zerstörerisch vor. Sie brachen abgeschlossene, innenliegende Zimmertüren auf, durchwühlten sämtliche Behältnisse und rissen zudem einen Beamer von der Zimmerdecke eines Vereinsraums, den sie für eine Kamera gehalten haben könnten. Wer am Donnerstagmorgen etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit diesen Taten in Verbindung stehen könnte, wird gebeten, die Polizei unter der Telefonnummer 05121-939-115 zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Ansgar Günther, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121/939123
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: