Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbrecher lassen Taschenlampen und Schlüsselbund zurück

Fundsachen zu Einbrüchen in Arztpraxen

Hildesheim (ots) - (clk.) Wie bereits in der vergangenen Woche berichtet - siehe hiesige Pressemeldung vom 29.10.2013 - hatte die Polizei Hildesheim einige Einbrüche in Arztpraxen im Hildesheimer Stadtgebiet zu verzeichnen. Zur Zeit ist diese Einbruchsmasche jedoch abgerissen. Die Täter hierzu sind aber noch nicht ermittelt. Das soll sich nun durch Mithilfe aus der Bevölkerung ändern. In einer aufgebrochenen Arztpraxis im Kurzen Hagen fanden die aufnehmenden Beamten zwei Taschenlampen und ein markantes Schlüsselbund. Zwischenzeitlich wissen die Ermittler, dass die Taschenlampen und dass die sehr auffälligen Schlüssel nicht zum Inventar der Arztpraxis gehören. Wer Hinweise zu den abgebildeten Gegenständen oder zu deren Besitzer geben kann wird gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 05121-939115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: