Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbruch in Einfamilienhaus

Hildesheim (ots) - Barienrode(clk.) Unbekannte Einbrecher sind im Tatzeitraum von Sonntag, 3.11.2013, etwa 18:00 Uhr bis Montag, 4.11., gegen 23:30 Uhr, in das Wohnhaus einer Familie in Diekholzen, OT Barienrode, Bergfeldstraße, eingedrungen. Dabei nutzten die Täter offensichtlich die Abwesenheit der Bewohner aus. An der rückwärtigen Gebäudeseite wurde ein Fenster aufgebrochen. Danach stiegen die Einbrecher ins Haus ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten. In einem Nebenraum wurden die Täter dann fündig. Sie entdeckten einen Wandtresor, den man gewaltsam aus seinem Versteck in einem Behältnis riss. Der etwa 30 x 20 x 30 cm große beige/weisse Wandtresor ist von den Einbrechern mitgenommen worden. Hierin befanden sich neben Bargeld auch einige Schmuckteile. Zur Schadenshöhe können die Geschädigten noch keine Angaben machen. Hinweise auf verdächtige Personen oder auch Fahrzeuge, die im Tatzeitraum von Barienroder Bürgern gemacht worden sind, nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: