Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Die Polizei Sarstedt sucht einen Radfahrer

Hildesheim (ots) - SARSTEDT (BD). Bereits am 30.05.13 eregnete sich ein Vorfall auf der Voss-Straße, der die Polizei Sarstedt beschäftigt: Eine 46-jährige Sarstedterin fuhr mit ihrem Fahrrad von der Bahnhofsstraße kommend auf dem Radweg entlang der Voss-Straße in Richtung Giften. Gegen 15:30 Uhr bemerkte sie ihr Fehlen der Geldbörse, die sie unmittelbar zuvor verloren haben musste. Sofort drehte sie um und beobachtete einen männlichen Radfahrer, der ihr gefolgt war. Dieser hatte einen Gegenstand aufgehoben und in seine Jackentasche gesteckt. Die Sarstedterin sprach ihn daraufhin auf ihre Beobachtung an und ob er ihre Geldbörse aufgehoben hatte. Dies verneinte der Mann und fuhr mit seinem Fahrrad weg. Dabei hielt der seine Jackentasche, in der sich der Gegenstand befunden hatte, mit der Hand zu. In der weinroten Geldbörse der Sarstedterin befanden sich u.a. der Personalausweis und Führerschein sowie mehrere Scheckkarten und ca. 140 Euro Bargeld.

Die Sarstedterin beschreibt den Radfahrer wie folgt: Ca. 35 Jahre alt, schlanke Figur, ca. 180 cm groß, mittelblonde Haare, und war bekleidet mit schwarzer Jacke und schwarzer Jeans. Die Person war unrasiert und sah ungepflegt aus. Die Polizei Sarstedt sucht nun Zeugen, die die zuvor beschriebene Situation beobachtet hatten oder Hinweise zu dem unbekannten Radfahrer geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05066/9850 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: