Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (wat) unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots) - Montag, d. 10.06.2013, 10:00 Uhr 31061 Alfeld, Kaiser-Wilhelm-Straße 39

Der unbekannte Unfallverursacher befuhr mit seinem Pkw in Alfeld die Kaiser-Wilhelm-Straße aus Rtg. Hildesheimer Straße in Rtg. Eimser Weg. In Höhe der Hausnr. 39 fuhr er an einem geparkten Pkw vorbei und geriet dabei in den Gegenverkehr (der Pkw parkte halbseitig auf dem Gehweg und in der Regengosse). Die in Rtg. Hildesheimer Straße entgegenkommende 20-jährige Gronauerin mußte daher nach rechts ausweichen und beschädigte mit ihrem rechten Außenspiegel den linken Außenspiegel des in der Parkbucht abgestellten Pkw VW Golf aus Delligsen. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Schadenshöhe ca. 600,--.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: