Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Die Polizei sucht einen Radfahrer

Hildesheim (ots) - RÖSSING (BD). Bereits am Dienstag, den 30.04.2013, ereignete sich zwischen 16:00 und 16:45 Uhr in der Kirchstraße ein Diebstahl aus einer Wohnung. Ein 81-jähriger Rössinger hatte bei der Bank 500 Euro abgehoben und sie anschließend zuhause in einer Geldkassette im Obergeschoss des Hauses deponiert. Kurze Zeit später bemerkte der Rössinger das Fehlen des Bargeldes. Wie der Täter in das Haus gelangt war, konnte nicht festgestellt werden. Eventuell nutzte der Täter eine nicht verschlossene Tür um das Haus zu betreten. Ermittlungen beim Nachbarn ergaben, dass im Tatzeitraum eine männliche Person, mittleren Alters, in auffälliger Radler-Sportbekleidung auf dem Grundstück des Geschädigten gesehen wurde. Diese Person fiel außerdem noch einmal im Ort auf. Der Mann stieg im Bereich der Bahnhofstraße aus einem blauen Opel Kombi mit dem Kennzeichen aus Leer (LER - ... ). Der Pkw war mit einem Heckgepäckträger ausgestattet. Die Person hatte das Fahrrad vom Gepäckträger gelöst und war weiter in den Ort gefahren. Der Pkw fuhr dann in entgegengesetzter Richtung davon.

Die Polizei Sarstedt sucht nun diesen Radfahrer in auffälliger Radler-Bekleidung sowie Zeugen, die Hinweise zum Radfahrer oder zum Opel aus Leer geben können.

Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 05066/9850 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: