FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Diebstahl eines Pferdes

Hildesheim (ots) - HARSUM (BD). In der Nacht zum 14.04.2013 wurde aus einem größeren Stall in der Messestraße ein Pferd gestohlen. Bei dem Pferd handelt es sich um ein 3-jährigen fuchsbarbenen Hannoveraner Hengst. Auffällig an dem Tier ist seine hellere Mähne. Das Tier besitzt auch ein Brandzeichen und hat keine Hufbeschlagung. Der oder die Täter müssen das Tier mit einem Fahrzeug abtransportiert haben. Das entwendete Pferd stand im Pferdestall in einer unverschlossenen Box, die von der Straße aus nicht einsehbar ist. Der 51-jährige Geschädigte beziffert den Wert des gestohlenen Pferdes auf ca. 15.000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Verbleib des Tieres geben können oder die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: