Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gronau - Sattelzug beschädigt Laterne und flüchtet - wenig später gestellt

Hildesheim (ots) - Gronau - Beim Rangieren auf dem Parkplatz des Discounters ALDI in der Bethelner Landstraße beschädigte der 41-jährige Fahrer eines spanischen Sattelzuges eine Laterne. Es enstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro. Ohne sich um die Regulierung zu kümmern, setzte der Mann seine Fahrt fort, konnte jedoch wenig später von einer Streifenbesatzung des Polizeikommissariats Elze in Burgstemmen gestellt werden. Die Spurenlage war eindeutig, jedoch verstand der Mann kein Wort deutsch. Mithilfe eines Dolmetschers wurde dem Spanier rechtliches Gehör verschafft, er räumte die Tat ein und durfte anschließend nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hildesheim seine Fahrt fortsetzen. Die Schadensregulierung erfolgt über die bestehende Versicherung der spanischen Spedition.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: