Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Vorfahrt missachtet - 1 Person leicht verletzt

Hildesheim (ots) - Nordstemmen-Mahlerten. (TK) Am Samstag, 12.11.11, kam es in Mahlerten zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 76-jähriger Pkw-Führer aus Hildesheim hatte mit seinem Pkw BMW die Mahlerter Straße, aus Richtung Nordstemmen kommend, befahren. An der Einmündung Mahlerter Straße / Hildesheimer Straße, bog er nach links auf die Hildesheimer Straße ein. Dabei übersah er eine 70-jährige Pkw-Führerin aus Hildesheim, die mit ihrem Toyota die B 1 in Richtung Burgstemmen befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Der Pkw der Hildesheimerin drehte sich nach dem Zusammenprall auf der Fahrbahn und rutschte nach rechts über einen Fußweg gegen eine Grundstücksmauer. An den Pkw und der Mauer entstand ein Gesamtschaden von ca. 15000 Euro. Die 70-jährige Hildesheimerin wurde mit einem Halswirbelschleudertrauma in einem Hildesheimer Krankenhaus ambulant behandelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: