Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: Bei der Tatausführung bemerkt, trotzdem entkommen! - Heiligenhaus - 1905142

Mettmann (ots) - Am nächtlichen Freitagmorgen des 24.05.2019, gegen 01.50 Uhr, wurde ein Anwohner vom ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

18.03.2011 – 09:45

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Hildesheim (ots)

Groß Düngen (ni) - Am Do., 17.03.2011, gegen 21:25 Uhr, befährt eine 20 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Diekholzen die Hildesheimer Straße in Richtung Bad Salzdetfurth. Zur gleichen Zeit beabsichtigt ein 73 jähriger Hildesheimer mit seinem Pkw aus der wartepflichtigen Bischof-Wedekind-Straße nach links auf die Hildesheimer Straße in Richtung Hildesheim abzubiegen. Offensichtlich hat er dabei den Pkw der jungen Frau übersehen, so dass es zum Zusammenstoß kommt, wodurch diese auch verletzt wird. Ebenfalls leicht verletzt wird die 69 jährige Beifahrerin des Unfallverursachers. Beide werden zur ambulanten Behandlung Hildesheimer Kliniken zugeführt. An beiden Fahrzeugen entsteht erheblicher Sachschaden, der auf ca. 11000 Euro geschätzt wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung