Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hildesheim mehr verpassen.

04.03.2011 – 04:04

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Massenunfall auf der BAB 7 nach Reifenplatzer; 16 beteilgte Fahrzeuge - ohne Verletzte

POL-HI: Massenunfall auf der BAB 7 nach Reifenplatzer; 16 beteilgte Fahrzeuge - ohne Verletzte
  • Bild-Infos
  • Download

Hildesheim (ots)

Am gestrigen Abend, gegen 19.20 Uhr, befährt ein 44jähriger Oldenburger mit seinem Lkw/Anhänger die BAB 7 in Fahrtrichtung Hannover. Kurz vor der R&T Hildesheimer Börde überholt er einen vor ihm fahrenden Sattelzug. Nachdem er an dem Sattelzug vorbei war und sich wieder eingeordnet hatte, platzte hinten rechts an seinem Anhänger ein Reifen. Dabei löste sich der komplette Reifen von der Felge und wurde mit voller Wucht gegen den hinter ihm fahrenden Sattelzug geschleudert.

Während der 44jährige seinen schleudernden Lkw samt Anhänger in der Ausfahrt zur R&T Hildesheimer Börde zum Stehen bringen konnte, hatte der 35jährige Fahrer aus Meiningen keine Chance, dem Reifen auszuweichen. DEr Reifen prallte gegen die Front der Sattelzugmaschine. Durch den Anprall wurden größere Teile der Verkleidung des Führerhauses und Reifenteile auf alle 3 Fahrstreifen der Autobahn verstreut.

14 weitere Fahrzeuge erkannten zu spät die auf der Fahrbahn verstreuten Gegenstände. Durch den Anprall bzw. das Überfahren wurden die Fahrzeuge zum Teil erheblich beschädigt; 5 Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mußten abgeschleppt werden.

Um die Gegenstände von der Fahrbahn zu entfernen, mußte die Richtungsfahrbahn Hannover kurzfristig voll gesperrt werden.

Glücklicherweise wurde bei dem Verkehrsunfall keiner der beteiligten Verkehrsteilnehmer verletzt; gegen 21.45 Uhr war die Unfallaufnahme abgeschlossen und die Autobahn in Richtung Hannover konnte wieder freigegeben werden.

i.A. Laaser, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Autobahnpolizei Hildesheim

Telefon: 05121/28 990-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim