Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

    Hildesheim (ots) - In der Nacht zum 12.09.09 wurden in Elze in der Hannoverschen Straße, Schmiedetorstraße, Hildesheimer Straße und im Hanlahgebiet diverse Verkehrszeichen, Straßenschilder und Leitpfähle herausgerissen oder abgebrochen. In der Levinger Straße und der Egerstraße wurden die Straßenschilder auf Zäunen quer abgelegt und die Bürgersteige damit gesperrt. In die Unterführung AM SOnnenberg wurde ein Verkehrszeichen quer eingeklemmt. Die Straßenbeleuchtung ist in diesem Bereich ausgeschaltet. Eine 35-jährige Elzerin befuhr die Straße als Radfahrerin, stürzte über das Hindernis und zog sich eine schmerzhafte Schulterprellung sowie diverse Schürfwunden zu. Sie wurde in das Krankenhaus Gronau eingeliefert. Das Fahrrad wurde beschädigt. Die Polizei in Elze bitten Zeugen, sich unter 05068/93030 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: