Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Toter aus der Innerste identifiziert

    Hildesheim (ots) - Sarstedt / Ruthe (jka) - Die Identität des Toten, der gestern aus der Innerste geborgen wurde, ist geklärt.

    Polizei und Feuerwehr zogen den Leichnam am Sonntag (05.07.2009) aus dem Wasser der Innerste, nachdem Zeugen im Vorbeifahren aus einem Zug heraus den leblosen Körper in der Innerste bei Ruthe haben treiben sehen. Bei dem Toten handelt es sich um einen 57 Jahre alten Mann aus Sarstedt. Der gebürtige Kasache soll nach Zeugenaussagen am vergangenen Samstag im Bereich der Innerste gesehen worden sein, wo er augenscheinlich unter Alkoholeinfluss spazierengegangen sei. Was die Ursache für den Tod des Sarstedters ist, können die Ermittler der Hildesheimer Polizei zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Hinweise für ein Fremdverschulden haben sich nach wie vor nicht ergeben. Am morgigen Tage soll eine Obduktion vorgenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121 ? 939112
Fax: 05121 ? 939250
E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: