Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallzeuge gesucht

    Hildesheim (ots) - (clk.) Am vergangenem Donnerstag, 28.05.2009, zwischen 08.15 Uhr und 10.00 Uhr, ist es in Hildesheim, Bischofskamp, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort entfernt hat. Das Geschehen ist offenbar von einem Zeugen oder einer Zeugin beobachtet worden. Der Fahrzeughalter des beschädigten Fahrzeugs, ein 37-jähriger Hildesheimer, fand hinter dem Scheibenwischer seines silberfarbenen VW T4, einen Zettel mit Hinweis auf den Unfall und dem Kennzeichen des verursachenden Fahrzeugs vor. Der vermeintliche Unfallverursacher ist zwischenzeitlich durch die Polizei überprüft worden. Eine Aussage hat er zunächst nicht gemacht. Daher ist die Polizei für die weiteren Ermittlungen auf die Aussage des oder der Zeugin angewiesen. Die Person wird daher gebeten, sich unter Telefon 05121-939115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: