Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluß

    Hildesheim (ots) - Ruthe (Fre.) Am 01.11.07, 19:55 Uhr, ereignete sich in der Ortsdurchfahrt von Ruthe, hier Ruther Straße, eine Kollision im Begegnungsverkehr. Ein 54-Jähriger aus Remscheid befuhr mit seinem PKW Peugeot die Ruther Straße in Rtg. Jeinsen und geriet dabei auf den Gegenfahrstreifen. Trotz    Gefahrenbremsung und  versuchten Ausweichmanövers eines entgegenkommenden 19-Jährigen aus Ruthe, unterwegs mit einem Ford,  kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Verursacher entfernte sich anschließend in Rtg. Schliekum. Am Ortsrand von Jeinsen wurde er von sogen. "Knallzeugen", die dem Verursacher gefolgt waren, festgestellt, als er sein beschädigtes Fahrzeug begutachtete. Nachdem er von einem der Zeugen angesprochen wurde, setzte sich der Verursacher wieder in sein Fahrzeug und fuhr weiter in Rtg. Ortsmitte. Dort konnte er von der zwischenzeitlich zur Unterstützung eingesetzten Funkstreifenbesatzung aus Pattensen festgestellt werden. Da der 54-Jährige unter Alkoholeinfluss (vorläufiger Alcotest 2,89 Promille)  stand, wurde eine Blutprobe angeordnet und dem Verursacher entnommen. Auf seinen Führerschein muß er vorerst verzichten. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Die geschätzte Schadenshöhe beläuft sich auf ca.  10000,-Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: