Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Elze und Gronau - Zweimal ohne Fahrerlaubnis mit einem Kraftrad unterwegs

    Hildesheim (ots) - Elze/ Gronau - Gleich zwei gleichgelagerte Fälle an einem Tag klärten Polizeibeamte des PK Elze am 16.10.2007 im Rahmen der Streife auf. Gegen 11.10 Uhr wurde in der Hauptstraße in Elze ein 73-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades angehalten und kontrolliert. Am Fahrzeug befand sich lediglich ein Versicherungskennzeichen, die gefahrene Geschwindigkeit von 60 km/h - wo innerorts nur 50 km/h erlaubt sind - erforderte aber eine ordentliche Zulassung für den Straßenverkehr bei der Zulassungsstelle. Dieses war nicht der Fall und obendrein konnte der Mann keinen gültige Fahrerlaubnis für das Krad vorweisen. Ihn erwarten Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Gleiches erwartet einen 15-jährigen aus Gronau. Dieser befuhr gegen 14.00 Uhr mit seinem Krad, welches ebenfalls nur als Mofa zugelassen war, die Hauptstraße in Richtung Markt. Beiden wurde die Weiterfahrt untersagt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: