Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Wohnungsbrand in Drispenstedt

    Hildesheim (ots) - Hildesheim: Gestern Abend kam es in der Jordanstraße zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Gegen 21.50 Uhr meldete ein Anwohner einen Brand in einer Wohnung im 3. OG des Hauses. Er hatte von der Rückseite aus dichten Qualm feststellen können.

    Nach ersten Ermittlungen ist der Brand offensichtlich in einem als Büroraum eingerichteten Zimmer der Wohnung ausgebrochen. Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest.

    Die übrigen Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus sind durch den Brand nicht in Mitleidenschaft gezogen worden.

    Der 39-Jährige Wohnungsinhaber war nicht Zuhause. Nach ersten Schätzungen beträgt die Schadenshöhe etwa 35.000,- Euro.

    Das zuständige Fachkommissariat der Polizeiinspektion Hildesheim hat die Ermittlungen aufgenommen, diese dauern zur Zeit an.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Oliver Müller, Polizeikommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: