Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mit 4,1 Promille im Auto unterwegs

    Hildesheim (ots) - ( clk. )  Am Donnerstag, 5.7.2007, 22.00 Uhr, bemerkte ein Zeuge einen offenbar stark angetrunkenen Mann, der vornübergebeugt und erheblich wankend zu Fuß auf der Straße Sachsenring unterwegs war. Hier stieg er von  der Beifahrerseite her in ein Auto , rutschte dann auf den Fahrersitz und startete den Pkw. Danach fuhr  er entgegen der bestehenden Einbahnstraßenregelung davon, die dort zur Zeit wegen umfangreicher Straßenbauarbeiten eingerichtet ist. Die eingesetzten Polizisten konnten den Fahrzeughalter, einen 55-jährigen Hildesheimer,  über das Autokennzeichen ermitteln und wenig später in seiner Wohnung antreffen. Der Mann machte vor der Polizei keine Angaben. Die angeordnete Blutprobe ergab einen Wert von 4.13 Promille. Seinen  Führerschein mußte der 55-jährige abgeben. Außerdem wurde eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr geschrieben.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: