PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill mehr verpassen.

08.10.2020 – 15:17

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: - Ausstellung deutsch-jüdischer Sportler beschädigt
Staatsschutz sucht Zeugen - Sprayer am Rechtenbacher Kindergarten -

Dillenburg (ots)

   --

Wetzlar: Exponate einer Ausstellung deutsch-jüdischer Sportler beschädigt / Staatsschutz der Kripo Wetzlar ermittelt -

Unbekannte beschädigten am Wochenende in der Colchester Anlage Ausstellungsstücke in Form von lebensgroßen Abbildungen jüdischer Sportler. Gemeinsam mit der Stadt Wetzlar und deutschen Sportverbänden erinnerte der Sportkreis Lahn-Dill in der Ausstellung "Zwischen Erfolg und Verfolgung" an jüdische Stars des deutschen Sports bis 1933 und danach. Im Sommergarten der Colchester Anlage standen 17 großformatige Portraits deutsch-jüdischer Sportlerpersönlichkeiten. Vermutlich mit einem Tritt beschädigten Unbekannte eine der lebensgroßen Abbildungen. Derzeit gehen die Polizei davon aus, dass die Beschädigungen in der Nacht vom 03.10.2020 (Samstag) auf den 04.10.2020 (Sonntag) erfolgten. Der Staatsschutz der Wetzlarer Kriminalpolizei ermittelt wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und sucht Zeugen: Wer hat die Täter am vergangenen Wochenende in der Colchester Anlage beobachtet? Wer kann sonst Angaben zu den Unbekannten machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Hüttenberg-Rechtenbach: Am Kindergarten gesprüht -

Mit einem silberfarbenen Schriftzug verewigten sich Sprayer an einem Container des Kindergartens in der Straße "Baumgarten". Im Zeitraum vom 25.09.2020 (Freitag) bis zum 28.09.2020 (Montag) brachten die Täter die Buchstaben "QAN" auf die Containerwand auf. Hinweise zu den Sprayern nimmt die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Dillenburg
Weitere Storys aus Dillenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill