Feuerwehr Essen

FW-E: Arbeitsunfall auf der Großbaustelle am Limbecker Platz, Bauarbeiter abgestürzt

Höhenretter begleiten den Patienten während seiner Rettung

    Essen (ots) - Westviertel, Limbecker Platz, 16. Januar 2007, 10.15 Uhr

    Auf der Baustelle am Limbecker Platz ist heute Morgen ein Arbeiter verunglückt. Der 46 Jahre alte Mann stürzte aus unbekannter Höhe ab und blieb auf dem Betonboden liegen. Über den Unfallhergang gibt es derzeit noch keine Informationen. Die Feuerwehr rückte mit Notarzt, Rettungswagen und der Höhenrettungsgruppe an, um den Patienten zunächst an Ort und Stelle zu versorgen. Logistisch wurden die Kräfte von einem Kranführer unterstützt, der Notarzt, Sanitäter und Material mit einem Transportkorb direkt an die Unfallstelle beförderte. Nach der Erstversorgung wurde der Patient in einer Spezialtrage mit dem Baukran aus der Baustelle gehoben. Höhenretter begleiteten den Mann und betreuten ihn auf dem ungewöhnlichen Rettungsweg. Anschließend erfolgte der Transport in eine Essener Klinik. Wie schwer der Mann bei dem Unglück verletzt wurde, steht noch nicht endgültig fest. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: