Feuerwehr Essen

FW-E: 85-jährige Frau mit schweren Brandverletzungen in Essen Heidhausen

    Essen (ots) - Heidhausen, Heidhauser Straße, 15. Januar 2007, 14.13 Uhr

    Eine 85 Jahre alte Bewohnerin eines Pflegeheimes in Heidhausen hat sich heute am frühen Nachmittag schwere Verbrennungen an Gesicht, Armen und Oberkörper zugezogen. Sie wurde nach notärztlicher Versorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik für Brandverletzungen transportiert. Der Pfleger, der als erster von dem Unglück Kenntnis bekam, wurde an den Händen verletzt, als er die Flammen mit Decken erstickte. Auch er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Über die Unglücksursache besteht noch Unklarheit, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: