Feuerwehr Essen

FW-E: Nächtlicher Zimmerbrand überraschte Hausbewohner

Zimmerbrand Schölerpad

    Essen (ots) - Essen-Altendorf, Schölerpad am 29.12.05 um 23:26 Uhr

    Aus unbekannter Ursache geriet im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in einer Wohnung ein Schlafsofa in Brand. Die Bewohner der betroffenen Wohnung konnten sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr ins Freie retten. Ein weiterer Bewohner aus der darüberliegenden Dachgeschosswohnung konnte zusammen mit seiner Katze über die Drehleiter gerettet werden. Die drei betroffenen Personen (zwei Männer und eine Frau) wurden durch den Rettungsdienst behandelt und mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Unter Atemschutz löschten die Einsatzkräfte schnell mit einem C-Rohr den Brand, konnten jedoch nicht verhindern, dass die Wohnung durch die starke Rauch- und Wärmeeinwirkung zunächst nicht bewohnt werden kann. Die Brandermittler der Kripo übernahmen die Einsatzstelle. (S.St.)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle

Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: presse@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: