Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Essen mehr verpassen.

20.02.2020 – 21:42

Feuerwehr Essen

FW-E: Verkehrsunfall zwischen zwei PKW - drei Personen verletzt

FW-E: Verkehrsunfall zwischen zwei PKW - drei Personen verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Essen-Nordviertel, Stoppenberger Straße, 20.02.2019, 20:03 Uhr (ots)

Gegen 20 Uhr kam es auf der Stoppenberger Straße im Kreuzungsbereich mit der Lützowstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Insgesamt befanden sich fünf Personen in den beiden Fahrzeugen. Bei dem Unfall wurden keine Personen eingeklemmt. Aufgrund des Verletzungsmusters entschied sich der Notarzt aber bei der Fahrerin eines VW Golf zu einer patientenorientierten Rettung. Das heißt, dass unter Zuhilfenahme von hydraulischen Rettungsgeräten eine große Öffnung an dem Fahrzeug geschaffen wird. Durch diese Öffnung - bei dem verunfallten Fahrzeug wurden beiden Türen auf der Fahrerseite entfernt - konnte dann die Patientin sehr schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden. Nach notärztlicher Untersuchung wurde sie anschließend mit einem Rettungswagen unter notärztlicher Begleitung in eine geeignete Klinik transportiert. Aus dem zweiten unfallbeteiligten PKW wurden der Fahrer und ein Kind ebenfalls in ein Krankenhaus transportiert. Die zwei weiteren Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.(md)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Michael Dörr
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 228233
E-Mail: michael.doerr@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell