Feuerwehr Essen

FW-E: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, beide Fahrer verletzt

Der Hunday kippte auf die Fahrerseite. Foto: Mike Filzen
Der Hunday kippte auf die Fahrerseite. Foto: Mike Filzen

Essen-Westviertel, Kreuzungsbereich Limbecker Platz und Frohnhauser Straße, 05.01.2018, 14.21 Uhr (ots) - Bei einem Verkehrsunfall im Essener Westviertel sind am frühen Nachmittag die 44 Jahre alte Fahrerin eines SUV (Hunday Tucson) sowie der 30 Jahre alte Fahrer eines Golf Variant verletzt worden. Die Kollision war so heftig, dass der Hunday, nachdem er sich um die eigene Achse gedreht hatte, auf die Fahrerseite kippte. Der Golf wurde im Bereich des Vorderwagens stark deformiert. Die erste Meldung, dass eine Person eingeklemmt sei, bestätigte sich glücklicherweise nicht. Beide Fahrer konnten ohne technische Maßnahmen aus ihren Fahrzeugen befreit werden, ein Notarzt versorgte sie. Anschließend wurden beide in naheliegende Krankenhäuser transportiert. Während des Einsatzes kam es zu deutlichen Verkehrsbehinderungen und Rückstaus in Richtung Berliner Platz. Auch auf der Hindenburgstraße staute sich der Verkehr. Der Unfallhergang ist unklar, die Polizei ermittelt. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: