Feuerwehr Essen

FW-E: Zimmerbrand im 3 Obergeschoß

Essen (ots) - Einsatz am 04.07.2014 um 17:10 Uhr Opernplatz im Südviertel. Die ersteintreffenden Kräfte stellten ab dem 3. Obergeschoß des 6 geschossigen Wohnhauses eine starke Verrauchung fest. Durch das sofortige Öffnen der Rauchabzugsanlage bei gleichzeitiger maschineller Überdruckbelüftung wurde der Treppenraum schnell entraucht. Als Ursache des Rauches wurde in einer Wohnung ein brennender Beistelltisch im Wohnzimmer ausgemacht. Der Brand wurde unter Vornahme eines Rohres und vier Atemschutzgeräten schnell gelöscht. Die betroffene Wohnung wurde ebenfalls mittels eines Elektrolüfters maschinell entraucht. Bei der anschließenden Schadstoffmessung des Treppenraumes, der benachbarten Wohnungen und der Brandwohnung wurden keine Schadstoffe nachgewiesen. Die Mieter der Wohnungen konnten pünktlich zum Anstoß des Fußballspieles wieder in ihre Wohnungen und das Fußballspiel verfolgen. Die Feuerwehr war mit 30 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei nimmt die Ermittlungen zur Brandursache auf. Auf den Brand wurde eine Nachbarin durch einen im Treppenhaus installierten Rauchmelder aufmerksam und alarmierte umgehend die Feuerwehr. So hat dieser Rauchmelder einen größeren Schaden verhindert. (PG)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Peter Grafenschäfer
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: peter.grafenschaefer@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: