Feuerwehr Essen

FW-E: Girl´s day 2012 auch wieder bei der Feuerwehr

Die Bilder der Wärmebildkamera sind interpretationswürdig, mit diesem Gerät kann die Feuerwehrfrau (und der -mann) in verrauchten Räumen gut orientieren und Vermisste suchen. Links die 14 Jahre alte Michelle und die gleichaltrige Miriam, beide Realschule am Stoppenberg. Foto: Mike Filzen

Essen (ots) - Bergeborbeck, Im Hesselbruch, 26.04.2012

36 Mädchen von verschiedenen Schulen haben den Girl´s day 2012 bei der Feuerwehr Essen verbracht. Nach der Vorstellung des Aufgabenfeldes einer Feuerwehrfrau, die bei einer Berufsfeuerwehr arbeiten möchte, ging es hinaus in die Praxis. Die Organisatoren hatten verschiedene Stationen vorbereitet. Dort konnten die Mädchen Dinge ausprobieren, von denen sie bis zu diesem Tag vermutlich noch nie etwas gehört hatten. "Höhenrettung find ich geil" und "Tauchen gibt bestimmt einen Adrenalinkick" waren nur zwei O-Töne am Rand des Geschehens. Mit Klebeband abgedunkelte Atemschutzmasken vermittelten einen Eindruck davon, was man sieht oder besser gesagt nicht sieht, wenn es in einen unbekannten Raum hineingeht und man dort etwas suchen muss. "Ich habe die ganze Zeit am Lichtschalter herumgedrückt, obwohl ich doch eigentlich nichts sehen konnte", sagte die 20-jährige Zeynep Durna, die am Hugo Kükelhaus Berufskolleg lernt. Ihre Freundin Sarah Assaf (21) glaubt, dass es in solchen Situationen ganz wichtig ist, sich auf den Partner verlassen zu können. Stimmt! Feuerwehrarbeit ist immer Teamarbeit, man ist immer auf den Partner angewiesen. Die Wärmebildkamera, mit der man auch in verrauchten Räumen sehen kann, faszinierte die Mädchen, wenngleich die Bilder, die die Kamera liefert, erst interpretiert werden müssen. Derzeit sind bei der Essener Berufsfeuerwehr sieben Frauen im aktiven Einsatzdienst. Das entspricht einer Quote von einem Prozent. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: