Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

01.12.2019 – 13:36

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Pressemitteilung des PK Helmstedt vom Wochenende 29.11.2019 - 01.12.2019.

Helmstedt (ots)

Am Wochenende von Freitag auf Sonntag, den 29.11.-01.12.2019, kam es zu insgesamt 4 Sachbeschädigungen an abgestellten PKW im Stadtgebiet von Helmstedt. Teilweise wurden Spiegel abgetreten, Scheiben und Rücklichter zerstört. Der Schaden wurde insgesamt auf ca. 800 Euro geschätzt.

Desweiteren kam es am Samstag, in der Zeit von 17.55 h - 18.05 h, zu einer Verkehrsunfallflucht in 38461 Danndorf. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte zwei geparkt abgestellte PKW beim Vorbeifahren mit seinem PKW-Gespann mit Anhänger. Anschließend setzte dieser seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden, ca. 2000 Euro, zu kümmern.

Auf der Bundesstr. 245a, aus Richtung Harbke kommend, wurde ein 35 jähriger Quadfahrer und der Sozius von einer Streife fahrend angetroffen und kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, das der Fahrer keine erforderliche Fahrerlaubnis besaß, der Halter (Sozius) duldete dies. Ein Strafverfahren gegen beide Personen wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:PHK Wacker

Polizei Wolfsburg

Telefon: +49 (0) 5351/5210
E-Mail: Poststelle@pk-helmstedt.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell