Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

02.10.2019 – 11:29

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Zwei Motorräder, ein Pedelec und ein Mountainbike entwendet - Zeugen gesucht

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg OT Reislingen-SW, Modersohn-Becker-Ring 01.10.2019, 02.00 Uhr - 03.00 Uhr

Zwei Motorräder, ein Pedelec und ein Mountainbike wurden in der Nacht zum Dienstag von zwei Grundstücken im Modersohn-Becker-Ring entwendet. Die genauere Tatzeit dürfte sich zwischen 02.00 Uhr und 3.00 Uhr belaufen. Insgesamt dürfte dabei ein Schaden in einer Gesamthöhe von mindestens 20.000 Euro entstanden sein.

In einem Fall verschwand eine BMW R 1200 RT, ein Pedelec der Marke Kalkhoff, sowie ein Mountainbike des Herstellers Bulls, Sharptail. Im anderen Fall wurde nur wenige Hausnummern weiter eine Kawasaki/J Ninja ZX 90-R entwendet, die verschlossen unter dem Carport des Wohnhauses abgestellt war.

Eine Zeugin hatte gegen 02.30 Uhr zwei dunkel gekleidete Personen gesehen, die schiebender Weise im Modersohn-Becker-Ring ein Motorrad mit sich führten. Die Zeugin hatte es allerdings unterlassen, über 110 die Polizei zu alarmieren.

Die Polizei ist sich sicher, dass es sich hierbei um die Täter gehandelt hat. Ferner gehen die Beamten davon aus, dass die Diebe mit einem größeren Fahrzeug mit Ladefläche oder einem PKW mit unterwegs waren, um ihre Beute abtransportieren zu können.

Die Ermittler hoffen darauf, dass Anwohnern oder auch Hundebesitzern, die mit ihrem Vierbeiner Gassi gegangen sind solche Fahrzeuge oder verdächtige Personen aufgefallen sind. Zeugen mögen sich bitte bei der Polizei in Wolfsburg unter der Rufnummer 05361/4646-0 melden.

In diesem Zusammenhang bittet Polizeisprecher Thomas Figge alle Bürgerinnen und Bürger: "Wenn sie Personen beobachten, die sich nicht nur, aber insbesondere zur Nachtzeit verdächtig verhalten, rufen sie bitte die Polizei auch über Notruf an!"

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell