Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Wolfsburg-Innenstadt: Geldbörse geraubt

Wolfsburg (ots) - Nach einem ausgiebigen Kneipenbummel wurde einem 24-jährigen Wolfsburger am frühen Samstagmorgen, 13.10.2018, die Geldbörse geraubt. Der Geschädigte habe eine Gruppe anderer Männer im Kaufhof getroffen, so berichtete er der Polizei. Man habe dann noch einen Ortswechsel vorgenommen und die Gruppe habe sich getrennt. Mit einem der Männer sei es dann zum Streit gekommen, in dessen Verlauf der ca. 185 bis 190 cm große, etwa gleichaltrige Täter ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen und dann die Geldbörse abgenommen habe. Diese wurde noch in Tatortnähe im Fontanehof gefunden, jedoch fehlte das Bargeld in Höhe von etwa 130 Euro. Die Identität des Räubers dürfte zu ermitteln sein, da man sich aus Schultagen flüchtig kenne.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: